Piazza Navona

  • Navona Square

Piazza Navona

Piazza Navona ist einer der berühmtesten Plätze Roms. Er hat die Form eines antiken Stadions und wurde in seinem monumentalen Stil auf Geheiß von Papst Innozenz X (Giovanni Battista Pamphili) erbaut.

Piazza Navona war im antiken Rom das Stadion des Domitian, das von Kaiser Domitian 85 erbaut und im dritten Jahrhundert von Alexander Severus saniert wurde. Es war 276 Meter lang und 106 Meter breit und konnte 30.000 Zuschauer aufnehmen.

Das Stadion war mit Stauen dekoriert, von denen die von Pasquino (vielleicht eine Kopie einer griechischen Figurengruppe, die wahrscheinlich Menelaos mit dem Leichnam des Patroklos darstellt), die heute auf dem an Piazza Navona angrenzenden Platz steht.

In der Weihnachtszeit werden auf dem Platz Weihnachtsmarktstände aufgestellt, was ihn zu einem beliebten Ziel für Jung und Alt macht.

Quelle: Wikipedia

2017-01-16T11:41:22+00:00